ASV Aufseß : FC Altendorf 4:0 (2:0)

Der Zehnte ASV Aufseß empfing am 23.Spieltag den FC Altendorf, der auf dem Abstiegsrelegationsplatz 14 stand! 8 Punkte betrug der Vorsprung des ASV auf den FCA, nach diesem Duell sind es gar elf! Denn die Aufseßer gewannen klar und deutlich mit 4:0! Die Treffer wurden schön aufgeteilt, in jeder Halbzeit je zwei Treffer! Darüberhinaus revanchierte sich der ASV für das Hinspiel, das man mit 2:3 in Altendorf verlor!

 

Um 14:57 Uhr pfiff Schiedsrichter Konrad Beck dieses Duell auf dem Hauptplatz an! Die Heimelf am Anfang mit drei Halbchancen! In der 6.Minute erzielten die Gäste nach einem Freistoß fast ein Selbsttor, in der 7.Minute schoss Julian Herzer nach einem Eckstoß vorbei und in der 8.Minute ein Kopfball von Thomas Schnörer aus 12m, den der FCA-Torwart entschärfte! Auch danach die ASVler die aktivere Mannschaft, die dann in der 19.Minute das 1:0 markieren konnten! Es gab einen Freistoß in der Nähe der Strafraumkante, Stefan Schnörer beförderte den Ball an die zweite Stange und Julian Herzer konnte aus 4m einköpfen! Endlich ein Treffer im Aufseßer Waldstadion, nachdem letzte Woche gegen Merkendorf II am Ende ein 0:0 stand! Kurze Zeit später beinahe der nächste ASV-Treffer, aber Leo Hilfenhaus scheiterte mit seinem 12m-Schuss am Altendorfer Schlussmann, der per Fußabwehr die Kugel um die Stange lenkte! Das 2:0 ließ trotzdem nicht lange auf sich warten, denn in der 28.Minute wurde Julian Herzer schön bedient und aus 13m schoss er den Ball unhaltbar ins FCA-Gehäuse! Zwei-Tore-Führung nach nicht mal einer halben Stunde - da kann man nicht meckern! Die letzte Viertelstunde war dann etwas die schwächere ASV-Phase, die einzige Chance in dieser Spanne hatten die Gäste in der 37.Minute, als sie einen Fernschuss abfeuerten, den ASV-Ballfänger Thomas Hattel über die Querlatte lenkte! So hieß es zur Halbzeitpause 2:0 für den ASV Aufseß!

 

Um 15:55 Uhr ging´s wieder weiter! Wollte der FC Altendorf diesem Spiel noch eine Wende geben wurde dies in der 52.Minute einem herben Dämpfer ausgesetzt, denn da schoss der ASV seinen dritten Treffer und brachte sich endgültig auf die Siegerstraße! Ein Flachschuss aus 25m von Thomas Schnörer landete platziert im langen Eck zum 3:0! Die Aufseßer weiter offensiv unterwegs! Tino Oberreich hatte in der 54. und 59.Minute zwei gute Gelegenheiten, einmal parierte der FCA-Torsteher und einmal ging ein Kopfball nicht allzu weit am Gäste-Kasten vorbei! Die Altendorfer nur noch in der 67.Minute gefährlich, als ein 40m-Freistoß durch alle Spieler flog, aber ASV-Torwart Thomas Hattel war wieder auf dem Posten und verhinderte den Einschlag! Im Gegenzug um ein Haar der dritte Herzer-Treffer, aber beim umspielen des gegnerischen Torhüters wurde der Winkel etwas zu spitz und der Ball landete nur am Außennetz! Die Schlussphase schien so vor sich auszuklingen, doch Tino Oberreich hatte in der 84.Minute nochmal eine Chance, aus 8m links am Tor vorbei! Einen Torjubel gab es aber noch! In der 87.Minute passte Stefan Schnörer den Ball gezielt in die Mitte und Johannes Krug musste aus 6m nur noch einschieben zum 4:0 für den ASV Aufseß! Pünktlich wurde dieses Spiel beendet und die ASVler feierten einen deutlichen 4:0-Heimerfolg! Das zweite Heimspiel 2019 - das zweite zu-Null-Spiel! Damit hat der ASV wieder eine ausgeglichene Bilanz: 8 Siege - 6 Unentschieden - 8 Niederlagen! Und das Nachtragsspiel in Strullendorf hat man auch noch in der Hinterhand!

 

Vorschau:
So., 14.04.19 um 15:00 Uhr gegen den SV Zückshut

 

Premiere:
Zum ersten Mal in der Fußball-Geschichte gewann der ASV Aufseß ein Spiel gegen den FC Altendorf! In den ersten drei Partien gelang dem ASV nur ein Unentschieden, beide Auswärtsspiele wurden verloren!

 

Höchste Niederlage:
Gegen den FC Altendorf kassierte der ASV im Spielkreis BA/BT/KU, indem man seit der Saison 2006/07 spielt, seine höchste Pleite! In der letzten Spielrunde 2017/18 verlor man am dritten Spieltag in Altendorf mit 0:7! Genauergesagt am 13.08.2017! Danach war der ASV mit 0 Punkten und 2:16 Toren Tabellenletzter! Trotz diesen schlechten Startes wurde man immerhin noch Achter!


Statistik:
(seit dem Spielkreiswechsel von ER/FO nach BA/BT/KU, ab Saison 2006/07)
Dieses Spiel war das vierte gegen den FC Altendorf! Die Übersicht:
01.Spiel am 13.08.2017AltendorfAufseß 7:0
02.Spiel am 19.11.2017AufseßAltendorf 1:1
03.Spiel am 05.09.2018AltendorfAufseß 3:2
04.Spiel am 07.04.2019AufseßAltendorf 4:0
Das ergibt folgende Bilanz:
1 Sieg – 1 Unentschieden – 2 Niederlagen bei 7:11 Toren!

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren